Bowie-Musical "Lazarus" im Wiener Volkstheater

12.01.2018, 01:57 |
Dies darf durchaus als Sensation gehandelt werden: erstmals im deutschen Sprachraum ist von 9. Mai bis 15. Juni 2018 das Bowie-Musical "Lazarus" zu sehen, und zwar im Wiener Volkstheater. Der Ticketvorverkauf ist bereits gestartet.


Das musikalische Vermächtnis Bowies, das Musical "Lazarus", beinhaltet 18 Songs der vor zwei Jahren verstorbenen Performance-Legende, darunter Songs wie "The Man Who Sold The World", "Absolute Beginners" oder "Heroes". Ausgangspunkt ist Walter Tevis' Science-Fiction-Klassiker "The Man Who Fell to Earth" – in der Verfilmung von 1976 hatte Bowie selbst die Hauptrolle verkörpert. In der Vorlage will der Mann, der auf die Erde fiel, Wasser für seinen ausgedörrten Planeten beschaffen, verliert jedoch seine Seele an irdische Ablenkungen und büßt seine übersinnlichen Fähigkeiten ein.

Das Musical "Lazarus" wurde, nach der Aufführungsserie in Manhattan, inzwischen auch mit großem Erfolg am Londoner King’s Cross Theatre gezeigt und heimste zahlreiche Preise ein. In dieser Spielzeit wird das Werk erstmals im deutschsprachigen Raum zu sehen sein.

Musical Lazarus Website
Wiener Volkstheater Website