"KOGONG": Mark Forster hört künftig mehr auf sein Herz

13.10.2017, 00:29 |
Der 33-jährige Mark Forster mischte in den letzten drei Jahren die deutschprachige Popmusik mit seinen eingängigen Songs und Texten gehörig auf. Sein drittes Studioalbum "TAPE" mit den Singles "Wir sind groß", "Chöre" und "Sowieso" machte den sympathischen Kaiserslauterner 2016 zum erfolgreichsten deutschsprachigen Künstler in den deutschen Charts, nun bringt er einen echten Herzens-Song.


Gute Neuigkeiten für Forster-Fans, der Star veröffentlichte einen ganz neuen Song mit dem Titel "Kogong", er selbst erklärt worum's dabei geht:
"Das Wort 'Kogong' ist eine Worterfindung von mir, es ist das Geräusch, das das Herz macht. Der Song handelt davon, dass ich ganz oft nicht darauf höre, was mein Herz mir sagt, vielleicht weil rund um mich herrum alles laut und bunt ist. Ich möchte in Zukunft mehr auf mein Herz hören, vielleicht ist der Song ja ein Anfang".



Da die Single auf dem aktuellen Album "TAPE" nicht vorhanden ist, veröffentlicht Forster am 24. November den Longplayer in der sogenannten "Kogong-Edition". Diese beinhaltet neben der neuen Single auch fünf exklusive Akustik-Versionen.

Mark Forster Website
Mark Forster Facebook