Virginia Ernst präsentiert Debutalbum

20.03.2017, 18:00 |
Seit gut einer Woche ist das Debutalbum der österreichischen Pop/Rockmusikerin Virginia Ernst auf dem Markt, heute um kurz nach 10 Uhr präsentiert sie in Finito bei Sara Halbmayr ihre neue Single "Not A Love Song".


"Musik bedeutet für mich Kommunikation auf einer anderen Ebene, einer Ebene, welche es erlaubt Gefühlen, Gedanken und Emotionen freien Lauf zu lassen und sie in Worte zu fassen", so Virginia Ernst über ihre Beweggründe, Musik zu machen.

Die Songs auf dem Album sind fast zu hundert Prozent autobiographischen Inhaltes, somit gewährt die Künstlerin ihren Fans einen sympathischen Einblick in ihr Seelenleben. Die aktuelle Single "Not A Love Song" kommt gleich mit neuem Video daher:



Virginia Ernst