Life Radio Börsen-Report: 24. Februar

24.02.2014, 09:47 |
Die Schlagzeilen des Tages:

Europas Börsen eröffnen mit leichten Verlusten
Neuigkeiten von der Handy-Messe in Barcelona

Die Wall Street beendet den Handel am Freitag mit leichten Verlusten. Asiens Börsen beginnen daher etwas schwächer und auch der DAX startet mit roten Vorzeichen. Für Verluste sorgte unter anderem das schwache Ergebnis des Internethändlers Groupon. Die Aktie stürzte um 22 Prozent ab. Im Mittelpunkt des Interesses stehen derzeit die Aktien aus der Telekom-Branche. Auf diesem Gebiet tummeln sich mittlerweile auch die großen IT-Firmen. Auf der Handy-Messe in Barcelona sorgte Microsoft für Aufsehen. Der US-Konzern präsentierte zwei neue Partner. Zum einen den chinesischen Hardware-Hersteller Lenovo und zum anderen den Auftragsfertiger Hon Hai Precision. Zusammen wollen die Drei Microsofts Betriebssystem auf Smart- phones besser platzieren und in den Billig-Markt einsteigen. Die Aktien von Microsoft legten gegen den Trend leicht zu:


Podcast
Get Flash to see this player.
Herunterladen