Autolenker stirbt bei Crash mit Lkw

08.01.2018, 17:40 |

Tödlicher Unfall auf der B137, der Innviertler Bundesstraße in Grieskirchen. Ein Lkw-Lenker ist offenbar einem Feldhasen ausgewichen. Er hat einen entgegenkommenden Wagen touchiert, der daraufhin in ein angrenzendes Feld geschleudert wurde. Der Lenker musste aus dem Wrack geschnitten und mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen werden. Unmittelbar danach ist der Lkw gegen ein weiteres Auto gekracht, auch dieses Fahrzeug ist in eine Wiese katapultiert worden. Die Wucht dürfte so enorm gewesen sein, dass der 61-jährige Lenker aus Michaelnbach nur mehr tot aus dem völlig demolierten Auto geborgen werden konnte. Der Lkw-Lenker selbst blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Aufräumarbeiten waren schwierig und vor allem langwierig - drei Feuerwehren waren im Einsatz. Die Unfallstelle war mehr als sechs Stunden lang gesperrt.