Christian Kern präsentiert Steuerpläne in Linz

15.09.2017, 15:58 | Linz

Christian Kern hat am Freitag im Brucknerhaus in Linz seine Steuerpläne vorgestellt. Der Bundeskanzler und SPÖ-Spitzenkandidat für die Nationalratswahl verspricht eine weitere Senkung der Lohnsteuer für kleine und mittlere Einkommen. Das soll die Wettbewerbsfähigkeit Österreichs stärken:

"Wir müssen unser Steuersystem dementsprechend an die neuen Herausforderungen anpassen. Da gibt's mehrere Überlegungen: Einerseits deutliche Vereinfachungen und eine Entbürokratisierung bei der Einhebung oder auch beim Einkommensteuerrecht."


Podcast
Get Flash to see this player.
Herunterladen
   

Aber, diese Steuererleichterungen dürften nicht zu Lohn- und Sozialdumping führen, betont Kern:

"Im Wettbewerb mit anderen Ländern und anderen Wirtschaftsräumen kann es keine Strategie sein, darauf zu setzen, dass Österreich billiger wird. Wir können kein land sein mit den niedrigsten Löhnen, den niedrigsten Umweltstandards und den niedrigsten Sozialstandards. Wir müssen besser werden."


Podcast
Get Flash to see this player.
Herunterladen
   

Kritik übt Kern an den Steuerplänen der ÖVP. Die Senkung der Unternehmenssteuern in Höhe von mehreren Milliarden Euro sei unrealistisch und nicht finanzierbar.