Der Gegner am Arbeitsplatz

21.09.2016, 05:06 |

Es ist das Spiel des Jahres für die Kicker von Fünftligist Bad Wimsbach. In der 2. Runde des Samsung Cup geht es gegen Bundesliga Tabellenführer Sturm Graz. Besonders kurios ist dieses Match aber für Florian Wimmer. Der Bad Wimsbach Spieler arbeitet im Hotel Stockinger in Ansfelden. Und genau dort bereitet sich Sturm auf das Cupmatch vor. Florian ist außerdem noch der spezielle Betreuer der Sturm Spieler im Hotel. Am Abend auf dem Fußballplatz wird er aber natürlich alles geben, um das Fußballwunder zu schaffen und Sturm aus dem Cup zu kicken.