Feuer zerstört altes Holzbauernhaus

30.11.2016, 14:50 | Schärding

Zehn Feuerwehren sind am Nachmittag zu einem Großbrand in Andorf alarmiert worden. Ein altes Bauernhaus, ein Sacherl wie man auch sagt, ist völlig zerstört worden. Das Haus hat zu einem Großteil aus Holz bestanden. Jetzt ist es nicht mehr bewohnbar. Der Hausbesitzer hat sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Er hat aber kein Dach mehr über dem Kopf. Die Feuerwehr hat den Brand soweit unter Kontrolle. Brand aus gibt es noch nicht. Was das Feuer ausgelöst hat, wird noch ermittelt.