Feuerwehren holen Gold, Silber und Bronze

17.07.2017, 06:40 | Linz

Oberösterreichs Feuerwehren sind weltmeisterlich. Bei der Weltmeisterschaft in Villach haben Teams zwei Mal Gold, vier Mal Silber und zwei Mal Bronze geholt. Die frisch gebackenen Weltmeister sind die Feuerwehr-Jugend aus Bad Mühllacken und das Team aus St. Martin im Mühlkreis - das hat sich mit einer neuen Weltrekord-Zeit in den Feuerwehr-Olymp katapultiert.

Einen der Vizeweltmeistertitel hat sich übrigens das Frauenteam der Feuerwehr Unterstetten im Bezirk Grieskirchen geholt.