Konsumentenschützer verglichen Preise in Skigebieten

30.11.2016, 08:05 | Linz

Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Oberösterreich haben sich Skigebiete genauer angesehen. Es zeigt, dass Oberösterreich ein günstiges Skiland ist. Die billigste Tageskarte gibt es um 28 Euro auf der Forsteralm. Die teuerste in Hinterstoder und Dachstein-West - das kostet sie 42 Euro 50. Wer übrigens 11 bis 12 Mal in einem Skigebiet skifahren geht, sollte sich eine Saisonkarte kaufen. Damit fährt man günstiger.

www.arbeiterkammer.info