Lebensrettung am Attersee

20.05.2017, 13:38 |

Lebensrettung am Attersee: zwei junge Mädchen sind trotz Sturmwarnung am See unterwegs gewesen - der starke Wind hat das kleine Boot in Richtung Seemitte getrieben, sagt die Wasserrettung. Die beiden hatten keine Chance mehr, mit ihren Paddeln selbst das Ufer zu erreichen. Sobald eine Sturmwarnung ausgegeben wird, kontrollieren die Wasserretter bestimmte See-Bereiche ab, dabei haben sie das Boot mit den beiden Mädchen entdeckt. Die Retter konnten die zwei bergen - sie hatten wirklich großes Glück, sagt Martin Eberl, Sprecher der Wasserrettung Oberösterreich. Übrigens: gleich mehrere Wassersportler haben an diesem Tag die Sturmwarnung ignoriert.