Livestream aus dem Attersee

20.04.2017, 11:42 |
Unterwasser Grabungsarbeiten Weyregg Attersee Pfahlbauten 2017 Live Stream

Foto: ÖBf-Archiv/Schindlbauer, Wolfgang Simlinger; Kuratorium Pfahlbau; ÖOLM

Unterwasser Grabungsarbeiten Weyregg Attersee Pfahlbauten 2017 Live Stream

Foto: ÖBf-Archiv/Schindlbauer, Wolfgang Simlinger; Kuratorium Pfahlbau; ÖOLM

Livestream aus der Unterwelt

Erstmals werden Grabungsarbeiten an prähistorischen Pfahlbauten aus dem Attersee live im Internet übertragen.

Über 20 Reste von Dörfern aus der Jungsteinzeit und Bronzezeit befinden sich im Attersee. Bei Weyregg am Attersee startet dieser Tage die heurige Grabungskampagne unter Wasser, bei der ein Team von ForschungstaucherInnen Ausgrabungen an der prähistorischen Pfahlbausiedlung „Weyregg II durchführen wird und diese erstmals per Unterwasser-Livestream überträgt. „Mit dem Livestream können wir die Grabungen unter Wasser erstmals öffentlich zugänglich machen und die fünftausend Jahre alten, freigelegten Reste unter Wasser live zeigen , freut sich Georg Schöppl, Vorstand der Österreichischen Bundesforste über das ungewöhnliche Forschungsprojekt. Begleitet werden die Grabungen des Forschungsprojektes „Zeitensprung von einem umfangreichen und kostenfreien Rahmenprogramm mit Vorträgen, Ausstellungen und Führungen. Einer der Höhepunkte ist der „Tag der offenen Grabung am 22. April 2017. Die Grabungen unter Wasser laufen von 10. April bis 5. Mai.


Livestream:




Weitere Informationen zum Projekt