Mit Schreckschusspistole aus Auto geschossen

20.05.2017, 07:29 |

Ein Mann schießt mit einer Pistole aus dem Auto: das hat eine Lenkerin in Neuzeug der Polizei gemeldet. Weil sie sich Auto und Kennzeichen gemerkt hatte, haben die Beamten den Schützen schnell ausgeforscht: einen 34-Jährigen aus Neuzeug. Er meinte nur: es sei eine blöde Idee gewesen. Er sei gerade von einer Hochzeitsfeier gekommen, da habe man den Bräutigam "herausgeschossen". Da habe er sich gedacht, er probiere es halt einfach beim Autofahren nochmals aus - so der Mann wörtlich zur Polizei. Die Schreckschusspistole samt 30 Stück Munition hat er den Polizisten sofort übergeben - ein vorläufiges Waffenverbot wurde verhängt.