Tonnenschwerer Auto-Kran in Linz umgestürzt

06.12.2017, 11:01 | Linz
Unfall Kran Baustelle Linz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Kran Unfall Linz

Foto: Life Radio

Unfall Kran Baustelle Linz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Unfall Kran Baustelle Linz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Spektakulärer Unfall heute Vormittag in der Altenberger Straße in Linz: Bei einer Baustelle ist ein Kran umgestürzt. Der Kranführer ist leicht am Knöchel verletzt und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht worden. Sonst ist niemandem etwas passiert.

Der spektakuläre Unfall sorgt allerdings für massive Verkehrsbehinderungen: Die Altenberger Straße ist im Bereich der Kreuzung mit der Schumpeterstraße gesperrt. Auch die Straßenbahnlinien 1 und 2 können nicht fahren: Der umgestürzte Kran hat die Oberleitung beschädigt. Es gibt einen Schienenersatzverkehr, der allerdings auch nur schwer an der Unfallstelle vorbeikommt. Die LINZ AG Linien empfehlen, auf die Buslinie 33 auszuweichen.

Die Berufsfeuerwehr Linz hat ausgelaufenes Öl gebunden. Ein privater Bergekran ist jetzt an der Unfalstelle eingetroffen. Mit seiner Hilfe wird versucht, den umgestürzten Autokran wieder aufzurichten. Techniker der LINZ AG versuchen inzwischen, die kaputte Oberleitung zu reparieren. Die Behinderungen werden aber noch länger dauern.

Mehr Bilder vom Unfall: www.laumat.at