Prozess nach Vergewaltigung in Linz

07.12.2017, 09:00 | Linz

Diese Tat hat Oberösterreich schockiert. Zwei junge Männer vergewaltigen in Linz eine 19-jährige Maturantin. heute stehen die Zwei vor dem Richter in Linz.

Die 19-Jährige ging im Juni von einer Schulfeier nach Hause - in der Dinghoferstraße fragten sie zwei Männer nach einer Zigarette. Plötzlich zwangen sie die Frau mitzugehen. In einem Keller eines Hauses sollen die beiden die Frau dann brutal vergewaltigt haben. Die 19-Jährige stand derart unter Schock, dass sie erst einige Tage später die Polizei zum Tatort führen konnte. DNA-Spuren brachten die Ermittler schließlich zu den beiden Tatverdächtigen: einen 17-jährigen Asylwerber aus Afghanistan und einen 27-jährigen Österreicher. Beiden drohen jetzt bis zu 15 Jahre Haft.