Rot-Blau beschließen Parkgebühren am Urfahrmarkt

18.05.2017, 17:15 |

Am späten Nachmittag haben SPÖ und FPÖ im Linzer Gemeinderat die Parkgebühren am Linzer Urfahranermarkt beschlossen. Ab dem Sommer ist dort also Schluss mit Gratisparken. Der Beschluss ist zuvor heftig diskutiert worden im Gemeinderat. Die Linzer ÖVP bezeichnet die Parkgebühren als "reine Geldbeschaffungsaktion, die die Parkplatznot für Bewohner und Pendler nur schlimmer macht." Die Grünen sehen das genauso und fragen, wo die Begleitmaßnahmen bleiben, also der Ausbau des öffentlichen Verkehrs und der Park-And-Ride-Flächen.