Vermisster Schwammerlsucher gefunden

19.10.2016, 12:17 | Braunau am Inn

Der vermisste 74-Jährige aus St. Radegund im Innviertel ist wieder aufgetaucht. Ein Rauchfangkehrer hat den Mann in der Nähe der Salzach gefunden und nach Hause gebracht. Er dürfte die Nacht im Freien aber nicht ganz unbeschadet überstanden haben. Deshalb hat ein Rettungshubschrauber den betagten Mann dann ins Spital geflogen haben. Dort wird er jetzt untersucht.

Seit heute Früh hatten ja fünf Feuerwehren und die Polizei samt Hubschrauber und Hunden nach dem Mann gesucht. Sein Schwager hatte den 74-Jährigen als vermisst gemeldet, weil er gestern Nachmittag Schwammerl suchen wollte und nicht zurück gekommen ist.