Vollholler!

07.12.2017, 10:43 |

Vollholler ist das österreichische Wort des Jahres! Kreiert von Noch - Bundeskanzler Christian Kern: Er hat in einem Interview der Oberösterreichischen Nachrichten gesagt:


Podcast
Get Flash to see this player.
Herunterladen
   

Das Unwort des Jahres ist "Alternative Fakten", gefolgt von der "Registrierkassensicherheitsverordnung" und "Silbersteinfrei".

Mit „Mei Wien is net deppat! hat Bürgermeister Michael Häupl den Spruch des Jahres 2017 geschaffen. Damit kommentierte er den Umstand, dass seine Partei (SPÖ) bei der Nationalratswahl zumindest in der Bundeshauptstadt Zugewinne verzeichnet hatte.

„Ein Satz noch... „ diese Formulierung haben wir von vielen Politikerinnen und Politikern im Rahmen der Fernsehdiskussionen zur Nationalratswahl gehört. Danach blieb es aber meist nicht bei einem Satz, sondern es wurde eine ganze Ansprache daraus. Damit ist diese Formulierung der Unspruch des Jahres 2017.