Vor dem Sommer Blut spenden - sonst droht Engpass

19.06.2017, 15:15 |

Wir suchen wieder Blutspender! Jedes Jahr vor dem Sommer versucht das Rote Kreuz die Lager mit Blutkonserven zu füllen. Wenn jetzt nicht genug Spender kommen, könnte ein Engpass drohen.

1.100 Blutkonserven werden jede Woche in Oberösterreichs Spitälern gebraucht. Das geht sich mit der Zahl der Spender meist gut aus. Nur im Sommer, wenn Bade- und Urlaubssaison ist, brechen die Blutspenden ein. Deshalb will das Rote Kreuz vor den Ferien die Lager füllen. Mehrere hundert Konserven fehlen dazu noch. Heute starten wir von Life Radio gemeinsam mit dem ÖAMTC und der Blutzentrale die Aktion "Gelbes Blut für Rotes Kreuz". Zum mittlerweile zehnten mal bitten wir unsere Hörer die nächsten Wochen Blut spenden zu gehen und so Leben zu retten.