Asfinag

A7-Sperre am Wochenende

Die erste große Verkehrsumlegung für die Voestbrücken-Baustelle startet am Montag 12.März

Nach zwei Monaten Vorbereitungszeit startet die Asfinag jetzt auch auf der Voestbrücke mit den Bauarbeiten. Ab Montagfrüh fahren alle Fahrzeuge auf der Richtungsfahrbahn Freistadt. Um das einzurichten muss die A7 Richtung A1 im Bereich Urfahr für 24 Stunden komplett gesperrt werden: Von heute Samstag, 10. März, 22.00 Uhr bis Sonntag 22.00 Uhr wird die Richtungsfahrbahn Linz zwischen Ausfahrt und Auffahrt Urfahr gesperrt. Die beschilderte Umleitung erfolgt in diesem Zeitraum über die B 127 Freistädter Straße, die Donaubrücke ist ganz normal befahrbar. Zwischen Samstag 19.00 Uhr und Montag, 4.30 Uhr ist zudem auch die Richtungsfahrbahn Freistadt nur einspurig befahrbar.

Ab Montag, 12. März ist dann der gesamte Verkehr auf ca. 600 Metern in Urfahr auf der Richtungsfahrbahn Freistadt gebündelt. In jede Richtung stehen zwei, allerdings verengte Fahrstreifen zur Verfügung. Die gegenüberliegende Autobahn-Seite ist dann bis Ende Juni 2018 Baufeld.

Die Asfinag empfiehlt, die Voestbrücke am Wochenende zu umfahren und am Montag in der Früh etwas mehr Zeit einzuplanen.

 

Asfinag