CES Unveiled Las Vegas / www.ces.tech

Autos mit Beinen & zusammenrollbare Fernseher

Die CES (Consumer Electric Show) zeigt die technischen Highlights der Zukunft.

In Las Vegas ist die "CES" gestartet - die erste große Technikmesse des Jahres. Hier werden wieder die skurilsten Neuheiten aus den verschiedensten Bereichen vorgestellt. Von Glaslautsprechern, über Uhren mit Blutdruckmessern, bis hin zu sprachgesteuerten Autos und Motorrädern ist alles dabei.
 

Hier ein paar Highlights:

Was gleich auffällt ist der neue Fernseher des Herstellers LG. Diesen kann man nämlich wie eine Leinwand zusammenrollen wenn er nicht gebraucht wird. Wann das Modell auf dem Markt erscheint und wie teuer es wird ist allerdings noch nicht bekannt. Ein weiteres Highlight ist das Samsung "Galaxy F" welches schon im März auf den Markt kommen soll. Es ist das erste faltbare Smartphone weltweit. Zusammengefaltet ist es so groß wie ein normales Smartphone. Ausgefaltet ist es dann fast wie so groß wie ein Tablet und ist damit sozusagen Smartphone und Tablet in einem.

Viel spannendes tut sich auch im Fahrzeugbereich. Die erste E- Harley wird diesen Sommer für ca. 26.000€ zu haben sein. "Harley Live Wire" heißt das Ding und damit bringt Harley Davidson zum ersten mal ein elektrisch betriebenes Modell heraus. Vom klassischen "Harley Sound" ist das Bike aber leider weit entfernt, die Reichweite mit 170 Kilometer kann sich aber durchaus sehen lassen.

Absolutes Highlight ist der Prototyp "Elevate" des Automobilherstellers Hyundai. Das Auto das quasi auf vier Beinen steht, ähnelt einem Fahrzeug aus dem Kinofilm "Transformers". Es soll durch seine Höhenverstellbarkeit und Geländegängigkeit vorallem für Rettungsmannschaften in unwegsamen Gelände zum Einsatz kommen.