Ein Stacheldraht an der Gefängnismauer

Symbolbild: Rainer Sturm / pixelio.de

Bursch aus Oberösterreich aus Gefängnis in Florida entlassen

Der 18 Jahre alte Oberösterreicher, der seit Ende Juli in Florida im Gefängnis war, ist jetzt wieder in Freiheit. Das Land darf der Bursche aber nicht verlassen.

Der 18-Jährige ist jetzt in der Obhut seiner Eltern, die gestern in Florida angekommen sind. Sie sollen ihren Sohn bis zum Gerichtstermin im September beaufsichtigen, er muss sich regelmäßig melden.

Der Bursche war wegen einvernehmlichem Sex mit einer 15-Jährigen Internetbekanntschaft verhaftet worden. In Florida ist das ein Verstoß gegen das Schutzalter von 16 Jahren. Darauf stehen bis zu 15 Jahre Haft.

Wer die enorme Summe der Kaution in Höhe von umgerechnet 170.000 Euro vorgestreckt hat, ist weiterhin unbekannt. Die Rede ist von einem besorgten Österreicher.