Life Radio

Mutig und couragiert: Autolenkerin stoppt Alkolenker

Sie schneidet ihm den Weg ab und nimmt ihm die Autoschlüssel.

Das ist mutig und couragiert: eine 40-jährige Autolenkerin stoppt einen Alkolenker und bewahrt andere Straßenteilnehmer vor Schlimmerem. Der Alkolenker ist in Lohnsburg Richtung Stelzen in Schlangenlinien unmittelbar vor ihr unterwegs. Er braucht fast die ganze Straßenbreite. Das war lebensgefährlich, sagt uns die Frau am Life Radio Telefon. Dann biegt der Wagen in eine Siedlungsstraße ein. Die 40-Jährige fährt ihm nach, drängt den Wagen zur Seite und zwingt den Betrunkenen, stehenzubleiben. Dann geht es schnell: sie steigt aus, reißt die Fahrertür auf, nimmt dem Mann die Autoschlüssel weg und alarmiert die Polizei. Beim Alkotest wäre der 72-jährige Pensionist fast in den Kofferraum des Polizeiautos gestürzt, so betrunken war er. Der Test hat 2,84 Promille ergeben.