Markus Achleitner, Thomas Stelzer und Christine Haberlander (v.l.n.r.) bei der Antrittspressekonferenz im Landhaus

Markus Achleitner, Thomas Stelzer und Christine Haberlander (v.l.n.r.) bei der Antrittspressekonferenz im Landhaus - Bild: Land OÖ/Denise Stinglmayr

Neuer Wirtschaftslandesrat Achleitner angelobt

Oberösterreich hat einen neuen Wirtschaftslandesrat. Und die erste Landeshauptmann-Stellvertreterin der Geschichte.

Oberösterreich hat seit heute zum ersten Mal in der Geschichte eine Frau als Landeshauptmann-Stellvertreterin: Bildungs- und Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander hat das Amt von Michael Strugl übernommen. Strugl wechselt nach Wien zum Energiekonzern Verbund.

Neuer Wirtschaftslandesrat ist Markus Achleitner. Er hat bisher die landeseigenen Eurothermen geleitet. Haberlander und Achleitner sind heute im Landtag angelobt worden. Zuvor sind sie vor dem Landhaus von Musikkapellen aus ihrer Heimat begrüßt worden.

Vor dem Landhaus haben heute auch Jugendvertreter von SPÖ und Grünen demonstriert: Sie kritisieren, dass Oberösterreich in Sachen Ausgehzeiten für Jugendliche nicht mit den anderen Bundesländern mitzieht. Die schwarz-blaue Koalition im Landtag will aber an den um eine Stunde kürzeren Ausgehzeiten festhalten.

Markus Achleitner, Thomas Stelzer und Christine Haberlander (v.l.n.r.) bei der Angelobung im Landtag - Bild: Land OÖ/Denise Stinglmayr

Jugendvertreter von SPÖ und Grünen demonstrieren vor dem Landhaus für einheitliche Ausgehzeiten - Bild: Grüne Jugend OÖ