Daniel Scharinger

Polizei bittet um Hinweise zu brutalem Tankstellenräuber

Der hat in der Nacht eine Tankstelle in Obernberg am Inn überfallen.

Es war ein mehr als brutaler Raubüberfall heute in der Nacht in Obernberg am Inn, das ist jetzt Stunden später bekannt geworden. Eine Mitarbeiterin wollte verhindern, dass der Räuber Geld erbeutet, wurde selbst schließlich an den Kühlschrank gefesselt.

Es ist kurz nach 22 Uhr: die 25-jährige Angestellte will über eine Hintertür die Tankstelle verlassen und eigentlich nach Hause gehen, da rennt der maskierte Räuber los und drängt die Frau zurück in die Tankstelle. Dort kommt es zu einer Rauferei - der Frau gelingt es, dem Täter die Sturmhaube vom Gesicht zu reißen. Der wird daraufhin so aggressiv, dass er die Frau mit Kabelbindern an einen Kühlschrank fesselt. Mit Bargeld flüchtet er. Die Frau kann sich befreien und die Polizei alarmieren. Die sucht seither nach dem etwa 50jährigen Räuber, er hat graue Haare, ist korpulent und hat gebrochenes Englisch gesprochen. Hinweise bitte direkt an das LKA OÖ unter 059133 40 3333 oder an jede andere Sicherheitsdienststelle.

Polizei OÖ/Überwachungskamera