Peter Mayr

Unfall-Drama in Vorderstoder

Ein Autolenker muss stundenlang auf Hilfe warten.

Unvorstellbar was ein 54-Jähriger aus Vorderstoder gestern durchmachen hat müssen. Er hat sich vermutlich bereits zu Mittag mit seinem Auto überschlagen und war im Fahrzeug eingeklemmt. Erst um halb sechs am Abend hat er die Polizei anrufen können. Er hat den Beamten zwar noch sagen können, dass er einen Unfall hatte, aber nicht, wo er war und dann ist auch noch die Verbindung abgebrochen. Daraufhin haben die Polizisten eine große Suchaktion gestartet mit Bergrettung auch der Feuerwehr Vorderstoder. Es ist auch ein Spezialhubschrauber aus Wien gekommen, der mit Handydaten einen Verunglückten orten kann. Um halb acht am Abend ist der Mann dann in einem Graben gefunden worden, der schwer einsehbar ist. Er wurde unterkühlt ins Spital gebracht.