Heute starten die Sternschnuppennächte

11.08.2017, 07:16 |

Jetzt am besten schon eine Wunschliste schreiben: In den Nächten von 11. bis 14. August sind wieder besonders viele Sternschnuppen zu sehen. Das Himmelsspektakel verdanken wir den Perseiden, die mit hoher Geschwindigkeit in die Erdatmosphäre eindringen und dabei verglühen.

Das Wetter ist zwar nicht ideal, Erwin Filimon von der Sternwarte Gahberg ist aber optimistisch, dass wir trotzdem die eine oder andere Sternschnuppe erhaschen können:


Podcast
Get Flash to see this player.
Herunterladen
   

"Die Sternschnuppen sind am ganzen Himmel verteilt sichtbar. Wichtig ist aber, dass ihr euch ein dunkles, gemütliches Plätzchen sucht, so könnt ihr die Sternschnuppen am Besten beobachten."

Wie kommt's, dass gerade an diesem Wochenende so viele Sternschnuppen zu sehen sind?


Podcast
Get Flash to see this player.
Herunterladen
   

"Die Erde durchquert einmal im Jahr diesen Partikelstrom der Persieden. Diese kleinen Teilchen, sehen wir als Sternschnuppen. Die Perseiden verklühen in der Erdatmosphäre und das mit einer irren schnellen Geschwindigkeit. Die Sternschnuppen schaffen es in einer Sekunde von Linz nach Seewalchen."