Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

Wanderer auf Wiese

14.05.2021, 09:53 Uhr

Ich habe einen Bauernhof mit Wiesenflächen am Waldrand. Nachbarn, die mit ihrem Hund spazieren gehen, nehmen oft eine Abkürzung über die Wiese.

Als wir sie darauf hingewiesen haben, dass man, wenn das Gras hoch ist, nicht mehr durchgehen soll, sagten sie, sie würden es nicht mehr tun. Ein paar Tage später war alles wieder beim Alten. Beim wiederholten Hinweisen bekamen wir die Meldung zurück, dass die Rehe auch in der Wiese herumgehen und die Menschen sollen weniger Fleisch essen. Um keinen Streit zu beginnen, bin ich gegangen.

Es gehen aber auch noch andere Leute durch die Wiese. Wenn wir sie zufällig dabei treffen, grüßen sie sehr freundlich und meinen: "Gell, eigentlich dürfte man nicht mehr durch die Wiese gehen." Oder ein älteres Paar hat einmal gesagt: "Früher hätten die Bauern uns sehr geschimpft".

Da bin ich dann sprachlos und weiß nicht, was ich darauf sagen soll, wenn die Mehrheit eh weiß, dass sie etwas Falsches macht.

Könnt ihr mir bitte einen guten Rat geben, wie man dieses Problem lösen könnte?

zurück