Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

Life Radio

Aus für gratis Foto-Speicher

Google schafft ab heute unbegrenzten Gratisspeicher für Fotos ab

Bisher konnten Google-Nutzer ihre Fotos und Videos gratis und unlimitiert in der cloud speichern. Damit ist jetzt Schluss. Ab heute 1.Juni 2021 zieht Google einen Deckel ein. Kostenlos sind ab heute nur mehr 15 GB. Von diesen 15 GB werden allerdings auch weitere Dienste wie GMail, Drive und Docs abgezogen.

Wer mit dem Datenvolumen nicht auskommt, kann sich weiteren Speicherplatz bei Google kaufen. 100 GB Speicherplatz kosten 1,99 Euro pro Monat. Für 200 GB sind 2,99 Euro monatlich fällig. Für größere Kunden, wie Firmen und Fotografen, bietet Google maximal 30 Terabyte Speicherplatz an. Das kostet 150 Euro pro Monat.

Die gute Nachricht ist: Die Regelung gilt nicht rückwirkend. Das heißt, bereits hochgeladene Fotos und Videos werden nicht angerechnet und können weiter kostenlos gespeichert bleiben.

Mit ein paar Tricks lassen sich Speicherplatz und Geld sparen.

Am einfachsten ist, Fotos und Videos nicht in "Original", sondern in "hoher Qualität" hochzuladen. Die Qualität reicht für die meisten Hobbynutzer aus und spart Speicherplatz. Der Begriff "hohe Qualität" ist ja ein wenig irreführend und bedeutet in Wirklichkeit "reduzierte Qualität".