Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

foto-kerschi.at

Auto versinkt in Donau

Diese acht Polizisten haben die Frau und ihren Hund aus dem sinkenden Auto gerettet.

Acht Polizisten in Linz haben einer Frau und ihrem Hund das Weihnachtsfest gerettet. Die 74-Jährige ist vergangene Nacht bei der Nibelungenbrücke beim Neuen Rathaus über eine vereiste Bootsrampe mit dem Auto in die Donau gestürzt. Das Auto hat sofort zu sinken begonnen. Die alarmierten Polizisten sind ins vier Grad kalte Wasser gesprungen, zum Auto geschwommen und haben Frau und Hund gerettet, erzählt Polizist Paul Sery im Life Radio Interview. "Die Frau kann jetzt Weihnachten feiern. Und das ist eigentlich die schönste Auszeichnung."

Der Frau geht es den Umständen entsprechend gut. Das kleine weiße Auto ist komplett in der Donau versunken. Die Berufsfeuerwehr musste zwei Taucher losschicken, um es bergen zu können.

foto-kerschi.at

foto-kerschi.at

foto-kerschi.at