Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

© OÖ Familienbund/Hermann Wakolbinger

Familienbund-Kids-Run 2021

250 Kinder beim 3. Familienbund-Kids-Run

Am Samstag, den 11. September 2021 verwandelte sich der Landschaftspark Bindermichl-Spallerhof in eine Laufarena für Nachwuchssportler. Rund 250 Kinder im Alter von 4 bis 15 Jahren gaben beim dritten Familienbund-Kids-Run ihr Bestes. „Es freut uns sehr, dass nach einem Jahr Pause wieder hunderte Nachwuchsläufer/-innen bei unserem Kids-Run mitgemacht haben. Die Freude an der Bewegung war allen anzusehen. Genau aus diesem Grund haben wir unsere Aktion ‚Familie bewegt!‘ und den Kids-Run ins Leben gerufen, um Kinder für Bewegung zu begeistern“, so OÖ Familienbund-Landesobmann Mag. Bernhard Baier. Für den tollen Einsatz wurden alle Teilnehmer/-innen mit einer Medaille und einer kleinen Überraschung belohnt. Die ersten drei Mädchen und Buben jeder Altersgruppe erhielten Pokale. Bei der Startnummerntombola durfte sich die Gewinner-Familie über einen Urlaub in einem Partnerbetrieb der Kinderhotels freuen.

Familienbund-Kampagne: „Familie bewegt!“
Bewegung und gesunde Ernährung sind nicht nur für das körperliche und seelische Wohlbefinden wichtig, sondern auch für die Stärkung des Immunsystems. Gemeinsam mit Partnern wie dem LASK und TriRun Linz sowie mit Unterstützung zahlreicher österreichischer Spitzensportler setzt der OÖ Familienbund mit der Aktion „Familie bewegt!“ seit mehreren Jahren ein starkes, sportliches Zeichen. Egal ob Sport-Veranstaltungen wie Kids-EM und Kids-Run oder Workshops und Kurse in den 23 Familienbundzentren - mit den Bewegungsangebot des OÖ Familienbundes haben Familien ganzjährig, die Möglichkeit gemeinsam aktiv zu sein.

Mehrere hundert Bewegungsangebote bietet der OÖ Familienbund in seinen verschiedenen Einrichtungen an.


Der Familienbund Kids-Run war ein Greenevent. Wir setzten auf Regionalität und erneuerbare Rohstoffe und veranstalteten den Kinderlauf so umwelt- und ressourcenschonend wie möglich.


Weitere Infos und Fotos