Symbolbild / Pixabay

Schwere Unwetter im Süden

Sturmschäden in Italien und Kroatien.

Heftige Unwetter haben die Adriaküste in Italien und Kroatien getroffen. Regen, Wind und Hagel haben Strände verwüstet. Windböen von bis zu 150 Stundenkilometeren haben Sonnenschirme und Liegestühle durch die Luft gewirbelt. Ein genaues Schadensausmaß ist noch nicht bekannt.