User login

Enter your username and password here in order to log in on the website
Login

Facebook/The Father

"Nomadland" und Anthony Hopkins als große Oscar-Gewinner

bei der Oscar-Verleihung in der Nacht.

Der große Gewinner der 93. Oscars steht fest: "Nomadland" hat bei der Preisverleihung in der Nacht in Los Angeles abgeräumt. Der Streifen hat die Preise als "Bester Film" und "Beste Regie" abgeräumt. Außerdem wurde Frances McDormand in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" ausgezeichnet. Sie spielt in "Nomadland" eine Witwe, die nach dem Tod ihres Mannes als Nomadin durch den Südwesten der USA zieht.

Die wohl größte Überraschung hat es am Ende der Oscar-Verleihung gegeben: Als "Bester Hauptdarsteller" wurde Anthony Hopkins (83) für seine Leistung als dementer Mann in "The Father" ausgezeichnet. In einem Video hat sich der frischgebackene Oscar-Gewinner heute früh bedankt.

Aufgrund von Corona ist diese Oscar-Nacht übrigens ganz anders als sonst abgelaufen. Anstelle des Dolby Theatres in Hollywood hat dieses Mal das historische Bahnhofsgebäude der Union Station in Los Angeles als Austragungsort gedient. 170 Stars samt Anhang waren anwesend.