User login

Enter your username and password here in order to log in on the website
Login
Gewalt Frauen Mädchen

Symbolbild: Martin Büdenbender / pixelio.de

Was tun gegen Gewalt an Frauen und Mädchen?

Land Oberösterreich und Bund bieten jetzt spezielle Workshops für Mädchen in Schulen an.

Sie werden geschlagen, gewürgt oder sogar ermordet: Gewalt gegen Mädchen und Frauen ist Alltag. Nicht im Mittelalter. Sondern auch im Jahr 2019 noch. Nicht in einem bitterarmen Entwicklungsland. Nein, auch in Österreich. Und die Zahlen sind erschreckend, sagt Frauenministerin Ines Stilling im Gespräch mit Life-Radio-Redakteur Daniel Kortschak: "In Österreich ist leider jede fünfte Frau in ihrem Leben zumindest einmal von Gewalt in ihrer Beziehung betroffen. Und das bedeutet umgerechnet, dass alle drei Minuten eine Frau Gewalt von ihrem Partner, ihrer Partnerin oder in der Familie erlebt." Und 18 Frauen sind heuer schon in Österreich von ihrern Partnern, Ex-Männern oder männlichen Familienmitgliedern ermordet worden.

Workshops zur Gewaltprävention

Um Mädchen vor Gewalt zu schützen, gibt's in Oberösterreich jetzt mit Unterstützung des Bundes spezielle Workshops in den Schulen. Sie werden flächendeckend im ganzen Land angeboten. In verschiedenen Modulen lernen die Jugendlichen zum Beispiel das Erkennen und den richtigen Umgang mit Gewalt im öffentlichen Raum, sexueller Belästigung am Arbeitsplatz oder Beschimpfungen und Stalking in den Sozialen Netzwerken. Die Workshops sind ein großer Erfolg und bereits ausgebucht.

Das Geld reicht nicht für alle

Obwohl das Frauenministerium kurzfristig finanzielle Mittel locker gemacht hat, reicht das Geld nicht für weitere Workshops. Der Übergangsregierung sind in Sachen Budget die Hände gebunden. Übergangsministerin Stilling und Oberösterreichs Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) hoffen deshalb, dass die zukünftige Bundesregierung die Präventionsprogramme fortsetzen wird.

Interview mit Frauenministerin Ines Stilling

Frauenministerin Ines Stilling spricht in Interview mit Life-Radio-Reporter Daniel Kortschak über Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen sowie wichtige Präventionsmaßnahmen.