User login

Enter your username and password here in order to log in on the website
Login
Stadtbahn Linz

Land OÖ/Sabrina Liedl

Weichenstellung für Linzer Stadtbahn

1 Milliarde-Euro-Projekt soll Stau eindämmen.

Fast 100 Stunden stehen die Pendler nach Linz jährlich im Stau. Um das zu ändern, kommt jetzt ein Mega Öffi-Projekt schön langsam auf Schiene. Denn Stadt Linz und Land haben sich über ein Stadtbahn-Konzept in der Landeshauotstadt geeinigt. Das aktuelle S-Bahn-Netz, das ja aktuell aus 5 Linien besteeht, soll um 2 erweitert werden. Die künftige S6 auf der Strecke der Mühlkreisbahn und die künftige S7 als Stadtbahn Gallneukirchen/Pregarten werden kommen. Alle Stadtbahnen münden direkt in den Hauptbahnhof. "So wird es möglich sein in 15 Minuten von der JKU zum Bahnhof zu kommen", sagt Infrastruktur Landesrat Günther Steinkellner.

Kosten wird das Megaprojekt etwa 1 Milliarde Euro. "80% der Kosten soll der Bund übernehmen", hofft der Linzer Bürgermeister Klaus Luger. Am Donnerstag Mittag wird es Verhandlungen mit Ministerin Leonore Gewessler geben. Auch Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner wünscht sich, daß "uns der Bund in ähnlichem Ausmaß unterstützt, wie er das auch schon bei der Stadt Wien getan hat". Wenn alles nach Plan läuft, könnte die Linzer Stadtbahn bereits im Jahr 2026/2027 die ersten Fahrgäste transportieren.