Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

PÖTTINGER

Lehre mit Karriere

(Sponsored Content)
 

Beim Grieskirchner Landmaschinenhersteller PÖTTINGER hat die Ausbildung junger Menschen einen hohen Stellenwert. Am 1. September 2021 sind 21 Lehrlinge in ihre berufliche Laufbahn gestartet.

PÖTTINGER ist mit rund 2200 MitarbeiterInnen und einem Umsatz von über 400 Millionen Euro ein führendes Familienunternehmen in der Landtechnik. Die engagierten MitarbeiterInnen sowie unsere innovativen Landmaschinen, die weltweit im Einsatz sind, bilden die Basis für den Erfolg des Weltunternehmens mit dem Stammsitz in Grieskirchen.

Sympathie, Leistung und smartes Denken steht im Fokus des Unternehmens. Aktuell absolvieren 57 gewerbliche und 25 kaufmännische Lehrlinge eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung unter dem Motto: „Lebe dein PÖTTenzial!“ Als Innovationsschmiede mit einem starken Team konnte das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr den höchsten Umsatz seit der Firmengründung vor 150 Jahren erwirtschaften. In den vergangenen 60 Jahren wurden bereits mehr als 1000 Lehrlinge ausgebildet.
 

PÖTTINGER bietet den Lehrlingen:

Geld:
ist nicht das Wichtigste im Leben, aber unser Kollektivvertrag ist einer der Besten. Du beginnst mit 750 €. Für engagierte Lehrlinge gibt es immer wieder Prämienauszahlungen.

Mobilitätszuschuss:
Wir übernehmen die Kosten für das Lehrlingsticket des oberösterreichischen Verkehrsverbundes. Bus und Bahn sind in nur 5 Gehminuten erreichbar. Darüber hinaus zahlen wir dir für die Wegstrecke, die du täglich zurücklegst, einen Beitrag.

PÖTTenzial:
Wir fördern Lehre mit Matura. Wenn du also draufkommst, dass du noch weiter lernen willst – kein Thema!

Wäsche:
Das freut sicher deine Eltern. Die Arbeitskleidung wird gewaschen, wenn du möchtest.

Kantine:
Nicht nur Jausenbrote zu Mittag, sondern warmes, frisch gekochtes Essen mit Firmenzuschuss.

Auslandspraktikum:
Du hast bei uns die Gelegenheit, für ein paar Wochen in ein englischsprachiges Land zu reise und dort in einem Betrieb mitzuarbeiten. Die vollständigen Kosten übernimmt PÖTTINGER.

Teamaktivitäten:
In jedem Lehrjahr findet ein zweitägiges Outdoortraining statt. Dabei werden Lehrinhalte mit praktischen Übungen im Freien verknüpft. Spaß und Action kommen garantiert nicht zu kurz.

Wettbewerbe:
Teamgeist ist uns wichtig, trotzdem wollen wir auch, dass jede Einzelne und jeder Einzelne ihr / sein Bestes gibt.

Fest(ivals):
Wir feiern gerne und du bist immer live dabei - ob beim Pöttinger Abend, dem Festival der Lehrberufe oder beim Sommerfest. Unsere Lehrlinge zeigen, was sie als GastgeberInnen und ExpertInnen für ihren Lehrberuf draufhaben.

2200 Kolleginnen und Kollegen:
Ein Meister fällt nicht vom Himmel – damit du alles lernst, was du später brauchst, bist du in ein Team von ganz vielen unterschiedlichen Menschen eingebunden. Sie alle sorgen dafür, dass deine Arbeitsfreude wächst und du dein Pöttenzial entfaltest.

Der Pöttinger Geist:
Smart denken, sympathisch handeln und stark im Erfolg sein – das ist das Leitprinzip bei uns. Es wird dich fordern, formen und am Ende für einen fundierten Lehrabschluss sorgen.

Unser Lehrstellenangebot:
 

Lehrberufe im Büro bei PÖTTINGER Landtechnik:

Industriekaufmann/frau:
Büroarbeit und den Kontakt mit Menschen findest du lässig?
Bei deinen Aufgaben wie Telefonieren, Schreiben von Mails und Briefen, Erstellen von Statistiken und Auswertungen arbeitest du mit iPhone, iPad & Co. Events und Veranstaltungen kannst du mitgestalten.

Konstrukteur/in (Maschinenbautechnik):
Du willst wissen, wie Maschinen aufgebaut sind, aus welchen Teilen sie bestehen und wie sie im Feldeinsatz funktionieren?
Du lernst, Konstruktionszeichnungen am Computer zu erstellen und darfst bei der praktischen Erprobung der Maschinen mitwirken.

IT-Techniker/in
Du hilfst deinen Kollegen bei Problemen mit dem Computer.
In deiner Ausbildung lernst du wie man Computer aufsetzt, Hardware repariert, IT-Geräte aufstellt und einsatzfähig macht.

IT-Softwareentwickler/-in Applikationsentwicklung – Coding
Du wolltest immer schon wissen, wie Apps technisch funktionieren und wie man sie programmiert?
Du lernst Software-Anwendungen für Computer und IT-Systeme erstellen – das nennt man Coding. In Gesprächen erfährst du, welche Programmierungen der Kunde von dir haben will.


Handwerkliche Lehrberufe bei PÖTTINGER Landtechnik:

Metalltechniker/in – Hauptmodul Schweißtechnik
Wenn die Funken spritzen, bist du in deinem Element. Robotertechnologie hat dich schon immer interessiert?
Du lernst wie man mit der Hand Schweißnähte herstellt und wie man modernste Robotertechnologie programmiert und einlernt.

Metalltechniker/in – Hauptmodul Werkzeugbautechnik
Wir stellen viele unserer Werkzeuge selbst her.
Du wirst Drehen, Fräsen, Bohren und Schweißen erlernen. Diese Fähigkeiten setzt du kreativ ein, denn kein Werkzeug ist bei uns wie das andere.

Metalltechniker/in – Hauptmodul Zerspanungstechnik
Wenn die Späne fliegen, bist du glücklich!
Du bearbeitest Metall durch Bohren, Drehen und Fräsen, sowohl von Hand als auch mit modernen computergesteuerten Werkzeugmaschinen.

Metalltechniker/in – Hauptmodul Metallbau- und Blechtechnik
Aus flachen Blechen formst du dreidimensionale Bauteile.
In deiner Ausbildung lernst du den Zuschnitt der Bleche mittels Laserschneideanlage und die Formgebung mittels Pressen und Blechbiegemaschinen.

Metalltechniker/in – Hauptmodul Maschinenbautechnik
Du tüftelst gerne und reparierst Maschinen?
In deiner Ausbildung lernst du, wie die Steuerungen der Maschinen funktionieren und wie du selbst Teile nach Zeichnungen herstellen kannst.

Metalltechniker/in – Hauptmodul Fahrzeugbautechnik
Du schraubst gerne?
In deiner Ausbildung lernst du die Grundlagen der Metalltechnik und wie aus einzelnen Bauteilen funktionierende Landmaschinen entstehen.

Oberflächentechniker/-in Schwerpunkt Pulverbeschichtung
Du beschäftigst dich mit der Farbgebung und Beschichtung unserer Teile.
Während deiner Ausbildung lernst du, welche Vorbereitungsarbeiten notwendig sind und wie man mit einer modernen Beschichtungsanlage die Farbe auf die Teile bekommt.


Wir haben dein Interesse geweckt?

Informiere dich unter www.poettinger.at/de_at/Unternehmen/Lehre, ob dein Wunschberuf ausgebildet wird. Wenn die Ampel grün leuchtet, wird die Lehrstelle aktuell besetzt und du kannst dich bewerben.

Schnuppern
Bei uns kannst du gerne schnuppern kommen: ruf uns unter 07248/600 an! Wenn du Interesse an Büroberufen hast, frage nach Claudia Mayr, bei handwerklichen Berufen nach Markus Müller.


Bewerben
dazu brauchen wir von dir:

  • ein Bewerbungsschreiben mit Passfoto (also nicht total gechillt am Strand oder Skateboard).
    Bewerbungen für Büroberufe adressiere bitte an Claudia Mayr, Bewerbungen für handwerkliche Berufe bitte an Markus Müller.
  • Lebenslauf (eine Seite – gerne auch mit deinen Hobbies, Interessen und Vereinstätigkeiten)
  • Semester- und Jahreszeugnis ab der 7. Schulstufe
  • Schulnachricht vom laufenden Schuljahr
  • Geburtsurkunde


Du hast 3 Möglichkeiten, dich bei uns zu bewerben:

1.
Du kannst uns deine Unterlagen per Mail an personal[at]poettinger.at schicken.

2.
Du schickst uns deine Bewerbung am Postweg

3.
Online-Bewerbung:
Lade deine Bewerbungsunterlagen über die Funktion auf unserer Lehrstellenhomepage rauf (Button: Jetzt bewerben).
Die Anhänge (Zeugnisse) solltest du in einem dieser Dateiformate vorbereitet haben: pdf, jpg, gif, tiff, png



Alle Informationen zu unseren Lehrberufen, zur Bewerbungsmöglichkeit und zu unseren Schnupperangeboten findest du unter:

www.poettinger.at/lehre