User login

Enter your username and password here in order to log in on the website
Login

Kurios: Seitenschläfer haben mehr Falten!

Dreht euch auf den Rücken!

Schluss mit Anti-Aging-Cremes und Botox! Eine andere Schlafposition könnte jetzt der neue Weg zum faltenfreien Gesicht sein!

Beim seitlichen Schlafen, oder gar auf dem Bauch, drückt der Polster so auf euer Gesicht, dass ihr manchmal vielleicht sogar mit Abdrücken aufwacht. Mit der Zeit könnten sich diese temporären Falten zu bleibenden entwickeln, sagt eine Schweizer Dermatologin.

bed, sleep, girl
Photo by DieterRobbins on Pixabay

Aber nicht nur das Zusammenknautschen des Gesichts, sondern auch der ständige Kontakt mit dem Polster kann das Phänomen verstärken. Dabei kann nämlich die Hautbarriere geschwächt und somit viel Feuchtigkeit verloren werden. Da hilft auch kein Polsterbezug aus Seide!

Aber wie könnt ihr euch jetzt umgewöhnen? Hier sind drei Tipps zur Änderung eurer Schlafposition:

1.Tennisbälle für die Ungemütlichkeit:
Einfach einen Tennisball in jede Tasche eures Pyjamas stecken, dann wird das Umdrehen gleich viel unangenehmer!

2. Schlafen à la Jennifer Lopez:
Sie stapelt einfach ganz viele Polster um sich herum. Sich dann noch auf die Seite zu drehen geht eigentlich gar nicht mehr!

3. Gewohnheiten kann man ändern!
Wenn ihr versucht, dauerhaft auf dem Rücken einzuschlafen, wird sich euer Körper daran gewöhnen. Manchmal dauert es kürzer, manchmal länger. Aber bleibt dran, eure Haut wird es euch danken!