User login

Enter your username and password here in order to log in on the website
Login

Maibaum stürzt um

Zum Glück ist niemand verletzt.

Es ist zum Glück nichts passiert: das ist wohl die wichtigste Botschaft. In Lambach haben Feuerwehrleute den Maibaum aufgestellt, händisch mit so genannten Stellgabeln. Kurz bevor der Baum gestanden ist, ist er plötzlich mit voller Wucht zu Boden gedonnert. Alle Feuerwehrleute haben sich mit einem Sprung zur Seite retten können – es ist niemand verletzt worden. Die Florianijünger haben den Maibaum daraufhin um drei Meter gekürzt und wieder aufgestellt – dieses Mal mit einem Kran.

Maibaum stürzt um. Quelle: privat